3. Advent 2021

v.l.n.r. Ruedi Sorg, Margaretha Kazarowa, Hanspeter Roth

Ausschnitt aus dem Video des Gottesdienstes. Das ganze Video mit dem Gottesdienst finden sie unter diesem Link https://www.youtube.com/watch?v=0oEseX2X1wc.
Bild und Ton: Josef Jenny, Entlebuch

In einem sehr würdigen Rahmen haben die Entlebucher Sänger das aktive Sängerjahr im Gottesdienst in der Kirche beendet. Als Schlussgesang ertönte das Lied „Wie gross bist Du“ in einer Männerchorfassung und anschliessend auf Englisch in einer Countryversion.
Das ursprüngliche Gedicht wurde von einem schwedischen Pastor 1891 erstmals in einer Zeitung veröffentlicht. Heute singen Millionen auf der ganzen Welt dieses Lied und bezeugen damit Gott alle Ehre, Lob und Ruhm dem Schöpfer unseres Universums.

Bild und Pressemitteilung aus dem Entlebucher Anzeiger vom 24. September 2021

Entlebucher Sänger trotzten Wind und Wetter

Trotz kühlen zehn Grad Celsius beschenkten die Entlebucher Sänger am letzten Sonntag (Buss- und Bettag) zum Schluss des Gottesdienstes in der Pfarrkirche Entlebuch die Besucher mit passenden Liedern aus ihrem Repertoire. Um die wieder beschränkten Besucherzahlen nicht zu belasten, blieben die Sänger vor dem Kirchenportal und sangen in die Kirche hinein. Als beim Schweizerpsalm die Gäste dann auch noch aufstanden, war allen Sängern bewusst, dass es sich gelohnt hat, dem Wetter und den Einschränkungen auf diese Weise zu widerstehen. (Ruedi Sorg/rs).